Immobilienbesichtigung durch Sachverständige

Sie möchten eine gebrauchte Immobilie erwerben und Risiken vermeiden?

Vielfach sind kleine für den Laien unauffällige Schadensbilder die Ursache für große Bauschäden deren Instandsetzung viel Zeit, Unannehmlichkeiten und Sanierungskosten erfordern. Ebenfalls können auch baurechtliche Aspekte wie z.B. Übernahme von Abstandsflächen den Marktwert erheblich beeinflussen.

Eine gemeinsame Begehung des Objekts mit einem erfahrenen Bausachverständigen bietet Ihnen größtmögliche Sicherheit beim Erwerb einer gebrauchten Immobilie.

Wir stehen Ihnen beim vereinbarten Ortstermin als unabhängiger, sachkundiger Berater zur Verfügung. Die Vor – Ort – Begehung umfasst eine stichprobenartige, zerstörungs- und zerlegungsfreie Sichtprüfung des feststellbaren baulichen Zustands des Objekts.

Nach dem Termin erstellen wir für Sie einen Bericht zum Ortstermin mit folgenden Bestandteilen:

  • einer umfassenden Objektbeschreibung
  • einer Mängel und Schadensauflistung nach den Beiblatt zur Prüfung nach VDI 6200
  • einer Pauschalierten Berechnung des Brutto – Raum – Inhaltes (BRI)
  • einer Übersicht des Preisniveaus des lokalen Immobilienmarktes für den Objekttyps
  • einer Übersicht der vorhanden Objektunterlagen
  • einer Zusammenfassung zum Objekt
  • einer Umfassenden Bilddokumentation

Der Bericht umfasst nahezu alle Informationen und Daten die eine Bank für ein Kreditangebot benötigt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Immobilienbesichtigung

Updated on 2016-03-20T23:45:13+00:00, by Joerg Lunkenheimer.